Weltweit deutsches Fernsehen sehen und live streamen



Mit welchem VPN kann ich auf deutschen Webseiten einkaufen?


Egal ob Weihnachts- oder Geburtstagsgeschenke, ein neues Kleid oder Lebensmittel- immer mehr Menschen nutzen das Internet, um online einzukaufen und sich die Sachen nach Hause liefern zu lassen. Mittlerweile gibt es für fast alles Online-Shops, die uns ermöglichen, rund um die Uhr einzukaufen und genau das zu bekommen, was wir möchten.

Das ist zugegebenermaßen sehr einfach und praktisch. Um die Freude beim Shoppen im Internet nicht zu verlieren, solltest du aber solltest du ein paar Sicherheitsvorkehrungen treffen, um deine Privatsphäre und sensible Daten zu schützen.

Was du vor dem Online-Shoppen tun solltest: 

1. Wlan prüfen

Es ist sehr wichtig, eine sichere Wlan-Umgebungen zu haben,  nicht nur beim Online-Banking, sondern auch beim Einkaufen im Internet.

Ohne Passwortschutz und Verschlüsselung könnten Angreifer das Netz ebenfalls nutzen und deine Daten abfangen.

Hier sorgt eine VPN-Lösung für mehr Sicherheit, denn vor allem bei öffentlichem Wlan an Flughäfen oder in Cafés ist es für Hacker ein Leichtes, den Datenverkehr deines Laptops oder Smartphones umzuleiten und für unseriöse oder kriminelle Zwecke zu nutzen.

2.  Neues Browserfenster öffnen

Öffne ein neues Browserfenster, bevor du auf den Online-Shop zugreifst und deinen Einkauf beginnst, am besten im privaten Modus. So kannst du verhindern, dass Einstellungen von früheren Einkäufen übernommen werden oder ein zu detailliertes Kundenprofil von dir erstellt wird, auch Cookies werden in diesem Fall nicht gespeichert. Du findest diesen Modus in den Browsereinstellungen, er heißt bei Google Chrome zum Beispiel "Inkognito-Modus", bei Mozilla Firefox und Apple Safari "Privates Surfen".

3. Sicherheitsmerkmale der Anbieterwebseite prüfen

Achte beim Bestellvorgang auf die Sicherheitsmerkmale, die in allen Browsern auf unterschiedliche Art gezeigt werden:

Die Abkürzung "https" vor der eingegebenen Adresse: Das "s" darin zeigt an, dass alle Daten verschlüsselt übertragen und nicht eingesehen oder manipuliert werden können. Das ist besonders bei persönlichen Informationen wie Rechnungsadresse oder Bankverbindung wichtig. Das kleine Vorhängeschloss zeigt in vielen Browsern die Gültigkeit eines Zertifikats anzeigt. Unabhängige Zertifizierungsstellen kontrollieren dafür, ob es den Webseitenbetreiber wirklich gibt.

4.  Kundenbewertungen beachten

Du solltest, wenn du zum ersten Mal in einem neuen Online-Shop bestellst, auf die Kundenbewertungen achten und sie in deine Entscheidung einfließen lassen. Oft haben die Shop selbst einen Abschnitt mit Bewertungen. Aber es ist auch wichtig, auf anderen Seiten, Bewertungsportalen oder Google nach dem Anbieter zu suchen. Denn mittlerweile schreiben viele Unternehmen ihre Bewertungen teilweise selbst oder beauftragen Agenturen, um möglichst positive Rezensionen zu erhalten. Mit ein bisschen Zeit und Geduld lässt sich das aber überprüfen, wenn man bei besonders guten Bewertungen das Bewerterprofil genauer ansieht, zum Beispiel die Anzahl der geschriebenen Bewertungen, Reaktionen und Aktivität. 

5. Informationen auf der Shop-Webseite kontrollieren

Kontrolliere, ob der  ausgewählte Shop  über AGB, Angaben zum Rückgaberecht und ein Impressum verfügt. Auch Kontaktmöglichkeiten über das Telefon oder E-Mail sollten angegeben sein. Online-Shops müssen darüber hinaus eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer und alle Kosten für die Bestellung (Versandkosten, Rückgabe) angeben.

Beim Online-Shopping solltest du:

1. Für jeden Online-Shop ein eigenes Passwort erstellen

 Ja, wir haben schon viel zu viele Passwörter und es ist schwer, sich alle zu merken. Dennoch solltest du darauf achten, dass du für den Login jeder  Internetseite ein eigenes, möglichst komplexes Passwort benutzt. Sollte es doch einmal passieren, dass jemand versucht, deinen Account zu hacken, betrifft es nur ein Kundenkonto

Schon gewusst? 12345 ist eines der am häufigsten genutzten Passwörter – und gleichzeitig das unsicherste.

2. Preise überprüfen

Jeder geht gerne auf Schnäppchenjagd. Aber ein neues iphone für 30 Euro? Gerade bei Shops, die du zum ersten Mal ausprobierst, solltest du genau überlegen, ob der Preis realistisch für das angebotene Produkt ist. Hier kannst du noch einmal genau  in der Artikelbeschreibung nachlesen, was das Angebot beinhaltet. Ist es nur eine Schachtel? Oder ein Plagiat?

3. Logout

Jetzt hast du das Passende gefunden und dein Einkauf beendet? Super! Jetzt bitte nicht vergessen, dich wieder auszuloggen und falls du im normalen statt Inkognito-Modus unterwegs warst, dann lösche am Besten gleich noch den Browserverlauf samt Cookies.

Natürlich gibt es noch weitere Dinge, die beim Einkaufen im Internet beachtet werden müssen, das Wichtigste und Einfachste ist ein VPN- der auch noch weitere Funktionen hat.

Mit dem VPN von DeutscherVPN  kannst du wie früher in deutschen Onlineshops einkaufen und gleichzeitig deine Privatsphäre schützen.

DeutscherVPN ist das einfachste und platzsparendste Produkt auf dem Markt, um Fernsehen aus dem Ausland oder ausländisches Fernsehen im Inland zu empfangen. Das ist besonders dann sehr praktisch, wenn du wenig technisches Hintergrundwissen hast, und du dir unter Begriffen wie VPN, DNS, LAN oder Proxy-Server nicht wirklich etwas vorstellen kannst.

Das kleine Plugin für deinen Firefox-Browser  und Google Chrome kann innerhalb von 20 Sekunden installiert werden und ist in der Basisversion kostenlos.

Für Fernsehen im Ausland gibt es nur eine Antwort: DeutscherVPN

Bei unserer Basisversion brauchst du keine Daten angeben und dich nur mit deiner E-mail Adresse registrieren. So kannst du dann monatlich 20 Stunden kostenlos und sicher im Internet surfen, deutsches TV im Ausland sehen und beim Online-Shopping die günstigsten Preise finden.

Wenn du merkst, dass DeutscherVPN zu dir passt und es gerne unbegrenzt nutzen möchtest, kannst du zwischen drei individuellen Paketen wählen.

DeutscherVPN ist ein stabiler, schneller und sicherer Service ohne Pufferung, schützt vor Hackern und ist völlig anonym. DeutscherVPN hat eigene Server in den 15 teilnehmenden Ländern und verwendet nicht deinen persönlichen Server. So wird die Qualität deiner Internetverbindung auch nicht beeinträchtigt.

Darüber hinaus gibt es keine zusätzlichen Gebühren, wenn du auf mehrere Länder zugreifen willst- du kannst so viel fernsehen und surfen wie du möchtest!


20 Stunden KOSTENLOS - teste uns jetzt

- Deutscher VPN - kostenlos streamen
- Deutsches TV Fernsehen in 20 Sekunden
- Fernsehen im Ausland - Deutsches TV - Deutscher VPN
- Deutsche TV Programme - Freigeschaltete Sender
- Mit welchem VPN kann ich auf deutschen Webseiten einkaufen?

Du kannst jetzt deutsches Fernsehen kostenlos und ohne Registrierung sehen!

Anders als marktüblich möchten wir dir die Möglichkeit geben, unseren Service kostenlos und ohne Registrierung auszuprobieren. Du kannst alle verfügbaren deutschen, österreichischen und schweizer Kanäle wie ZDF, ORF, PROSieben oder Sport 1, streamen und ansehen. Wir haben uns bemüht einen Service zu entwickeln, der durchgehend hohe Qualität bietet, leicht zu bedienen und funktional ist. So kannst du mit DeutscherVPN wieder problemlos deutschsprachiges TV im Ausland sehen.

Was ist ein VPN?

Ein VPN-Tunnel ist eine verschlüsselte Verbindung zwischen zwei Punkten eines offenen Netzwerkes (meistens Internet).
VPN-Tunnel werden seit langem von Unternehmen genutzt, damit Mitarbeiter von zu Hause aus sicher auf das Büronetz zugreifen können. Wenn ein Mitarbeiter von Zuhause aus auf das Firmennetzwerk zugreift, wird ein verschlüsselter Tunnel zum VPN-Server erstellt. Dadurch kann kein Außenstehender den Inhalt der Kommunikation erkennen, auch wenn der Verkehr über das offene Internet läuft. Er kann zwar die Datenmenge sehen, jedoch nicht, was genau übertragen wird.

Was ist ein Proxy?

Ein Proxy-Server ist ein Computer, der es den Nutzern ermöglicht, eine indirekte Netzwerkverbindung zu anderen Netzwerkdiensten herzustellen. Ein Client stellt eine Verbindung zum Proxy-Server her und fordert eine Datei oder andere Ressource von einem anderen Server an. Der Proxy antwortet wieder, verbindet zum angeforderten Server oder stellt Informationen aus einem Cache zur Verfügung.

Surfe mit einer deutschen IP-Adresse

Internet ist global und für diejenigen von uns, die im Ausland leben und in Kontakt mit Deutschland bleiben möchten, eine unverzichtbare Ressource.

Jedoch wird eine Reihe deutscher Webseiten für diejenigen gesperrt, die außerhalb Deutschlands oder der EU leben. Auswanderer sehen also nicht, was andere in Deutschland sehen, unabhängig von der Bezahlung. Befinden wir uns außerhalb Deutschlands/Österreich/ der Schweiz greift das sogenannte Geoblocking. In diesem Fall leben wir einfach im falschen Land.

Welche Möglichkeiten gibt es also, um eine deutsche IP-Adresse zu erhalten? Diese ist nämlich nötig, um gesperrte Webseiten aufrufen zu können.

Anonym im Netz

Du denkst, du surfst anonym im Internet? Leider nein. Neben deiner IP-Adresse können Webseiten, die du besuchst auch deinen Standort, Browser und Computermodell erkennen. So können Informationen gesammelt werden, um beispielsweise personalisierte Werbeanzeigen zu schalten.

Mit DeutscherVPN kannst du deine Identität weitgehendst schützen und das, was du im Netz tust, anonymisieren. Und das beste: DeutscherVPN ist 20 Stunden pro Monat kostenlos, ohne persönliche Daten, ohne Verpflichtungen!