Weltweit deutsches Fernsehen sehen und live streamen



Livestream Internet gefragt gejagt


Gefragt – Gejagt ist eine Spielshow im deutschen Fernsehen. Vorbild der Serie ist eine 2009 englische Sendung namens The Chase (dt: „Die Jagd“), die vom Sender ITV ausgestrahlt wird.

Bei dieser Quizsendung spielt ein Team von Kandidaten gegen den „Jäger“, einem Profi-Quizspieler. In den ersten Runden bauen die Kandidaten einzeln eine Spielsumme auf, die sie im Finale gemeinsam gegen den Jäger oder die Jägerin verteidigen müssen. Gelingt dies, haben sie das Geld gewonnen.
In Deutschland wird die Serie von Alexander Bommes moderiert und war 2012 zunächst im NDR zu sehen. 2015 kam Gefragt-Gejagt dann in das ARD-Vorabendprogramm und wird staffelweise im Wechsel mit anderen Quizsendungen ausgestrahlt. Mittlerweile gehört die Serie, die in Hamburg aufgezeichnet wird, zu den Quotenhits. 
Seit 2018 gibt es im Vorabendprogramm von ARD immer montags bis freitags um 18 Uhr eine neue Folge. 
Die Sendung ist in verschiedene Runden unterteilt.

Schnellraterunde
In der Geldaufbaurunde beantwortet jeder Kandidat eine Minute lang allein Fragen. Pro richtiger Antwort werden ihm 500 Euro gutgeschrieben. Falls ein Kandidat in der Schnellraterunde keine einzige richtige Antwort gibt, wird ihm für das Duell gegen den Jäger ein Betrag von 500 Euro zur Verfügung gestellt.
Einzelduell gegen den Jäger

Die Kandidaten müssen jetzt in Einzelduellen ihr erspieltes Kapital gegen den Jäger verteidigen. In dieser Runde werden Fragen mit drei Antwortmöglichkeiten gespielt, von denen eine richtig ist. Hierbei gibt es eine Art Leiter, bei der sie gegenüber des Jägers einen Vorsprung halten müssen. Bei richtiger Antwort rückt die entsprechende Spielpartei ein Feld nach unten, wobei der Kandidat zuerst zieht, danach erst der Jäger. Ziel des Spielers ist es, das Ende des Spielfeldes zu erreichen, das Ziel des Jägers, den Kandidaten einzuholen, damit dieser ausscheidet.
Vor Rundenbeginn macht der Jäger dem jeweiligen Spieler ein Angebot, seine bisherige Summe zu vervielfachen, wenn der Spieler eine Stufe weiter vom Ziel entfernt startet . Andererseits kann der Spieler gegen „Gebühr“ ein Feld näher zum Ziel hin starten. Dabei dürfen die Jäger in einem von der Redaktion der Sendung festgelegten Rahmen die Beträge frei auswählen.


Finale („Final Chase“)
Die von den verbliebenen Kandidaten erspielten Einzelsummen werden addiert. Das Team der nicht ausgeschiedenen Kandidaten spielt gegen die Uhr, um möglichst viele Punkte zu erzielen. Kann sich niemand für das Finale qualifizieren, müssen sich die vier Kandidaten auf einen Vertreter einigen, der gegen den Jäger antritt.
Danach versucht der Jäger , die vom Team erreichte Punktzahl einzuholen. Antwortet er falsch oder passt, wird die Uhr gestoppt und die Herausforderer haben die Gelegenheit, die Frage korrekt zu beantworten. Erreicht der Jäger die Punktzahl des Teams innerhalb der vorgegebenen Zeit , verliert das Team die erspielte Gewinnsumme.


Die Jäger sind Quizprofis und pro Sendung tritt einer von ihnen gegen die Amateure an. Dabei tragen sie immer das gleiche Outfit und bekommen einen Spitznamen. Momentan sind das Quizgott Sebastian Jacoby, Sebastian Klussmann, „Der Besserwisser“ , der Bibliothekar Klaus Otto Nagorsnik, außerdem Manuel Hobiger, „Der Quizvulkan“ und Quizdoktor Thomas Kinne

So kannst du die Serie gefragt-gejagt sehen, auch wenn die ARD Mediathek gesperrt ist

Mit DeutscherVPN für Firefox oder Google Chrome kannst du dir eine deutsche IP-Adresse auf deinen Computer holen und gefragt gejagt im Ausland streamen. Außerdem speichern wir keine Daten, was bedeutet, dass sie nicht weiterverwendet werden und du absolut sicher und anonym im Internet unterwegs bist.

Im Gegensatz zu vielen anderen Plugins und Programmen ist DeutscherVPN einfach zu installieren und zu nutzen. Es ist kein technisches Fachwissen notwendig. Einfach und schnell!

Wir bieten dir eine kostenlose Nutzung von 20 Stunden pro Monat an (melde dich hier mit deiner E-mail Adresse an). Wenn du mehr brauchst, kannst du zwischen verschiedenen Paketen wählen.

Dir hat der Post gefallen? Dann schau auch mal auf unserer Facebook-Seite vorbei.


20 Stunden KOSTENLOS - teste uns jetzt

- Deutscher VPN - kostenlos streamen
- Deutsches TV Fernsehen in 20 Sekunden
- Fernsehen im Ausland - Deutsches TV - Deutscher VPN
- Deutsche TV Programme - Freigeschaltete Sender
- Livestream Internet gefragt gejagt

Du kannst jetzt deutsches Fernsehen kostenlos und ohne Registrierung sehen!

Anders als marktüblich möchten wir dir die Möglichkeit geben, unseren Service kostenlos und ohne Registrierung auszuprobieren. Du kannst alle verfügbaren deutschen, österreichischen und schweizer Kanäle wie ZDF, ORF, PROSieben oder Sport 1, streamen und ansehen. Wir haben uns bemüht einen Service zu entwickeln, der durchgehend hohe Qualität bietet, leicht zu bedienen und funktional ist. So kannst du mit DeutscherVPN wieder problemlos deutschsprachiges TV im Ausland sehen.

Was ist ein VPN?

Ein VPN-Tunnel ist eine verschlüsselte Verbindung zwischen zwei Punkten eines offenen Netzwerkes (meistens Internet).
VPN-Tunnel werden seit langem von Unternehmen genutzt, damit Mitarbeiter von zu Hause aus sicher auf das Büronetz zugreifen können. Wenn ein Mitarbeiter von Zuhause aus auf das Firmennetzwerk zugreift, wird ein verschlüsselter Tunnel zum VPN-Server erstellt. Dadurch kann kein Außenstehender den Inhalt der Kommunikation erkennen, auch wenn der Verkehr über das offene Internet läuft. Er kann zwar die Datenmenge sehen, jedoch nicht, was genau übertragen wird.

Was ist ein Proxy?

Ein Proxy-Server ist ein Computer, der es den Nutzern ermöglicht, eine indirekte Netzwerkverbindung zu anderen Netzwerkdiensten herzustellen. Ein Client stellt eine Verbindung zum Proxy-Server her und fordert eine Datei oder andere Ressource von einem anderen Server an. Der Proxy antwortet wieder, verbindet zum angeforderten Server oder stellt Informationen aus einem Cache zur Verfügung.

Surfe mit einer deutschen IP-Adresse

Internet ist global und für diejenigen von uns, die im Ausland leben und in Kontakt mit Deutschland bleiben möchten, eine unverzichtbare Ressource.

Jedoch wird eine Reihe deutscher Webseiten für diejenigen gesperrt, die außerhalb Deutschlands oder der EU leben. Auswanderer sehen also nicht, was andere in Deutschland sehen, unabhängig von der Bezahlung. Befinden wir uns außerhalb Deutschlands/Österreich/ der Schweiz greift das sogenannte Geoblocking. In diesem Fall leben wir einfach im falschen Land.

Welche Möglichkeiten gibt es also, um eine deutsche IP-Adresse zu erhalten? Diese ist nämlich nötig, um gesperrte Webseiten aufrufen zu können.

Anonym im Netz

Du denkst, du surfst anonym im Internet? Leider nein. Neben deiner IP-Adresse können Webseiten, die du besuchst auch deinen Standort, Browser und Computermodell erkennen. So können Informationen gesammelt werden, um beispielsweise personalisierte Werbeanzeigen zu schalten.

Mit DeutscherVPN kannst du deine Identität weitgehendst schützen und das, was du im Netz tust, anonymisieren. Und das beste: DeutscherVPN ist 20 Stunden pro Monat kostenlos, ohne persönliche Daten, ohne Verpflichtungen!